Ingenieurvermessungen

Technisch korrekt ist halb gewonnen

Die Ingenieurvermessung hängt mit Planung, Bauausführung sowie Überwachung

von technischen, als auch natürlichen Objekten zusammen.

Unsere Leistungen im Bereich Ingenieurvermessung beinhalten:

 

  • digitale Geländemodelle 3D

  • Aufmessung auch unzugänglicher Objekte z. B. First und Trauf Höhenbestimmungen

  • Lagepläne für Bauvorhaben nach Landesbauverordnung

  • Grobabsteckung mit Höhenfestlegung der Bauvorhaben i.d.R. mit Holzpflock

  • Feinabsteckung der Bauvorhaben i.d.R. auf ein vorhandenes Schnurgerüst und Kontrolle des Schotteraufbaus zur Sollhöhe.

  • Ausstellung der erforderlichen Bescheinigung zur Vorlage bei der Bauaufsichtsbehörde.

  • Absteckungen für Bauvorhaben aller Art

  • Baubegleitende Vermessung

  • Sachverständigengutachten

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI) unterstützen und beraten Sie bei Ihrem Bauvorhaben – von der Bauplanung bis zur Fertigstellung. Ob amtlicher Lageplan, Absteckung des Gebäudes vor Beginn der Baumaßnahme, vermessungstechnische Bauüberwachung oder Einmessung des fertig gestellten Gebäudes –wer sichergehen will, fragt einen Experten – den ÖbVI. Unsere Expertise mit Siegel – das perfekte Maß für Sie!

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI) sind von der Planung bis zur Fertigstellung Ihre kompetenten Ansprechpartner für alle Vermessungsfragen. Hoch qualifiziert und erfahren, unterstützen ÖbVI Sie als Architekten, Planer sowie Bau- und Erschließungsträger und gewährleisten eine reibungslose Koordinierung im Dialog mit allen Beteiligten. Expertise mit Siegel – und immer mit dem Blick für das Detail: das liefert Ihnen Ihr ÖbVI.

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI) stellen sicher, dass bei Ihrem Bauvorhaben alles seine Richtigkeit hat. Mit Hilfe eines vom ÖbVI erstellten Lageplans können Bauherr, Vermessungsbüro und Bauamt die Baumaßnahme beurteilen und im Zweifel rechtzeitig Anpassungen vornehmen. Expertise mit Siegel: ÖbVI.

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI) geben Sicherheit. Alle größeren Objekte des Industriebaus, Hochbaus, Verkehrs- und Tiefbaus erfordern den Einsatz von Vermessungsingenieuren. Mit dem Expertenwissen eines ÖbVI sind Sie als Auftraggeber auf der sicheren Seite - von der Planungs- und Projektierungsphase, über die Durchführung Ihres Vorhabens bis zur Kontrolle und Dokumentation der Ergebnisse. Expertise mit Siegel: ÖbVI.

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI) stehen für solide Vermessung. Zur Überprüfung der Standsicherheit von Baukörpern ist es oftmals unumgänglich, periodische Überwachungsmessungen durchzuführen. Werden ungewöhnliche Veränderungen festgestellt, können rechtzeitig Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden. Mit Ihrem ÖbVI steht Ihr Bauvorhaben auf einem soliden Fundament. Expertise mit Siegel: ÖbVI.

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI) sind während der gesamten Bauphase zuverlässige Partner an Ihrer Seite. Vor dem Baubeginn wird das Bauvorhaben abgesteckt, während des Baus überwachen ÖbVI den Baufortschritt vermessungstechnisch und nach Abschluss der Bautätigkeit wird das Vorhaben in der Regel mit der Gebäudeeinmessung abgeschlossen. So werden auftretende Probleme rechtzeitig erkannt und gelöst. Damit Sie nicht auf Sand bauen. Expertise mit Siegel: ÖbVI.

Dipl.-Ing. (FH) Robert Max - Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur

  • Button_Phone
  • Button_Mail
  • Button_Facebook
  • Button_Instagram
  • Button_Xing
  • Button_LinkedIn